Warum dich Binge-Writing kaputt macht

Warum dich Binge-Writing kaputt macht

Binge-Watching auf Netflix, Binge-Drinking bei der Party mit Freunden und Binge-Eating bei Weihnachtsfeiern – dem Bingen scheinst du nur schwer zu entkommen. Daher möchte ich dir heute etwas über Binge-Writing und seine negativen Auswirkungen erzählen.

Was ist Binge-Writing?

Beim Binge-Writing schreibst du in kurzer Zeit enorme Menge, um danach wieder in Schreibstarre zu verfallen. Du kennst das vielleicht aus deiner Schul- oder Studienzeit, wenn du zu lange damit gewartet hast, einen längeren Text abzugeben und dann mehrere Stunden am Tag für mehrere Tage damit verbringst, alles in kürzester Zeit niederzuschreiben.

Natürlich gibt es solche Situationen, und da kann dieses System der letzte Ausweg sein, aber du solltest dabei aufpassen, dass es nicht zu einer Default-Einstellung für dein Schreiben wird.

Was sind die Nachteile des Binge-Writings?


Wann bist du im Binge-Writing-Modus? Ich freue mich, wenn du deine Erfahrungen zum Binge-Writing mit mir teilst! 💖

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt für 0 Euro herunterladen

Die 5 besten Tipps für deine Landingpage

Wie du die häufigsten Fehler umgehst und so höhere Conversion-Rates bekommst.