Das Tautogramm

Tautogramm

Was wäre der Juni ohne eine frische Menge an Creative-Writing-Impulsen? Spielereien, die dir deinen Arbeitstag versüßen und die dich wieder ins Experimentieren bringen, damit deine Business-Texte lebendiger und bunter werden. Deswegen zeige ich dir heute das Tautogramm! Also: Leg schon einmal dein Notizheft bereit und öle deine Schreibmaschine, wir tauchen in neue Creative-Writing-Welten ein!

Was ist ein Tautogramm?

Ein Tautogramm ist ein Text, bei dem alle Wörter des Textes mit dem gleichen Buchstaben beginnen. Vielleicht kennst du ja die Alliteration? Bei dieser beginnen alle Wörter mit dem gleichen Anlaut. Was ist jetzt der Unterschied zwischen den beiden Formen? Beim Tautogramm kommt die Gleichheit des Buchstabens hinzu, daher stellt es eine Sonderform der Alliteration dar.

Beispiele für Tautogramme

Wir Wiener Waschweiber würden weiße Wäsche waschen, wenn wir wüssten, wo warmes Wasser wär.

Zungenbrecher

Lauernde Leoparden laufen landeinwärts, lachen und losen, liefern lästige Lamettaladungen. Legal lancieren lunare Leopardenvertreter lallende Lektionen linguistischer Labyrinthe. Luna, lauf lagunennah!

Linguistsway

Was kannst du damit machen?

Schreibimpuls

  1. Was ist dein Lieblingswort?
  2. Schreibe ein 5-minütiges Freewriting zu diesem.
  3. Lies dir dein Freewriting durch und markiere die wichtigen Stellen.
  4. Wähle einen Buchstaben für dein Tautogramm aus.
  5. Schreibe ein Tautogramm, das die Essenz deines Freewritings zusammenfasst.
  6. Sei stolz auf dich und schenke dir eine Belohnung für dein wunderbares Tautogramm!

Möchtest du mehr Tipps und Tricks für deine Texte? Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt für 0 Euro herunterladen

Die 5 besten Tipps für deine Landingpage

Wie du die häufigsten Fehler umgehst und so höhere Conversion-Rates bekommst.