Book Review: The Practice – Shipping Creative Work

Book Review The Practice

Wartest du zu lange, bis du mit dem Schreiben anfängst, weil du das perfekte Ergebnis erwartest? Du übst und übst und übst, zeigst es aber niemanden, weil es noch nicht deinen Erwartungen entspricht? STOPP! ✋ Perfektion? Vergiss es! Du trittst jeden Tag in die kreative Arena, um den Prozess zu durchlaufen und dabei etwas Neues zu lernen. Das ist einer der Grundgedanken von Seth Godin, und genau das finde ich so wunderbar erfrischend: Mut zum Unperfekten, lebe den Prozess.
Deswegen stelle ich dir heute sein Buch The Practice vor!

Allgemeine Informationen – The Practice – Shipping Creative Work

Autor: Seth Godin

Verlag:  Penguin Business

ISBN: 978-0241470046

Inhalt

Seth Godin ist ein amerikanischer Unternehmer und Autor, der schon an die 20 Bücher geschrieben und veröffentlicht hat. Bekannt ist er außerdem für sein Blog, für das er täglich neue Blogbeiträge schreibt und das momentan schon bei 7000+ Blogposts liegt.

Godin will mit seinem Buch den Mut zur kreativen Arbeit stärken, essentiell dabei ist die Sichtweise, dass man die kreative Arbeit nicht macht, weil man sich danach fühlt oder das Ergebnis perfekt wäre, sondern um den Prozess zu leben und sich von Tag zu Tag weiterzuentwickeln.

Für ihn steht die Konsistenz im Vordergrund und nicht die Authentizität, eng damit verbunden ist auch sein Zugang, wie man seine Leidenschaft zur Profession macht und einen wertvollen Beitrag im Leben anderer schafft.

Er plädiert in seinem Buch auch für die Fokussierung auf das kleinstmögliche Publikum. Wenn man seine Nische gefunden hat, kann man sich dort als Experte positionieren und entwickeln, denn jede/r von uns sollte seinen Themenbereich finden, und dann noch weiter hinterfragen, was man in diesem Feld bewirken möchte.

Besonders wichtig für Schreibende

Wenn man dabei ist, sich zu positionieren und wertvollen kostenlosen Content zu erstellen, muss man immer bedenken, dass man das aus Schaffensfreude heraus macht. Niemand schuldet einem etwas für diesen Content, daher sollte man eine falsche Erwartungshaltung im Vorfeld reflektieren.

Godin bezieht sich auf die Morgenseiten, wenn er darüber schreibt, dass man jeden Tag seine kreative Arbeit machen soll, um den Prozess zu leben.

Eine wichtige Frage bleibt dabei jedoch, wie man diese regelmäßige kreative Praxis in sein Leben integrieren kann:

Man sollte sich selbst darauf einstellen, dass diese tägliche Praxis einen Sinn hat, vor allem, wenn man sich verändern möchte. Genau diese Veränderung spricht ein bestimmtes Publikum an. Und das Publikum (das richtige!) gibt auch Feedback, wie man sich verbessern kann. Dann beginnt man wieder mit der kreativen Arbeit und der ganze Vorgang wiederholt sich, jedoch vertieft um die Erfahrungen, die man gemacht hat, und um das Feedback, das man bekommen hat.

Information zum Aufbau:
Das Buch ist in Minikapitel geschrieben, erleichtert also das kurze Eintauchen ins Lesen, wenn man Inspiration braucht. Man kann sich jeweils ein kurzes Kapitel nehmen und es als Schreibimpuls zu Reflexion verwenden.

Meine Meinung

Seth Godin spricht mir mit seinem Buch direkt aus der Seele. Das Thema Routine wird immer wichtiger in meinem Leben und ich fühle mich so befreit, wenn ich lese, dass man den Perfektionismus hinter sich lassen muss, auch wenn es schwerfällt. Denn, wenn wir täglich Kreatives erschaffen, dann können wir nicht auf den Perfektionismus achten.

Wenn du auf Perfektion wartest, wirst du etwas nie machen oder nicht beenden und du durchläufst nie den Prozess, dabei ist dieser das Wichtigste an der gesamten Arbeit, denn nur durch das wiederholte Durchlaufen wirst du besser werden, auch wenn andere das oft nicht verstehen können. Es geht darum, dass du dich entwickelst, als Künstler, als Schaffender und das funktioniert nur durch das Gehen des Weges.

Ein Buch, das ich sicherlich noch ein paar Mal lesen werde.

Das nehme ich aus der Lektüre mit


Du möchtest mehr Tipps und Tricks zum Thema Schreiben? Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt für 0 Euro herunterladen

Die 5 besten Tipps für deine Landingpage

Wie du die häufigsten Fehler umgehst und so höhere Conversion-Rates bekommst.