Künstlertreff

Dein kreatives Reservoir fühlt sich leergefischt an? Dein Schreibfluss ist vertrocknet und du stocherst in der Dürre nach Worten, die dir selbst wieder Spaß machen könnten? Dann solltest du vielleicht mehr Zeit mit deiner inneren Künstlerin verbringen, damit ihr gemeinsam wieder dein Kreativitätslevel auffüllt! In dem Fall ist ein Künstlertreff genau das Richtige für dich!

Was bedeutet Künstlertreff?

Ein Künstlertreff (artist date) ist neben den Morgenseiten die zweite Hauptmethode in Julia Camerons The Artist’s Way, um deinem inneren Künstler wieder näherzukommen. Sie versteht darunter ein einmal pro Woche stattfindendes Date mit deiner inneren Künstlerin, nur du und sie. Dabei machst du etwas, was dich interessiert, was neu ist, was deine kreativen Batterien wieder auflädt. Es ist eine Einladung zum Spielen und Experimentieren, ein kleines Abenteuer, das du für deinen inneren Künstler und dich planst. Keine Gäste sind erlaubt, keine schnellen Erledigungen währenddessen.

Das Treffen muss nicht den ganzen Tag dauern, um die zwei Stunden genügen.

Wichtig dabei ist, dass es der Künstlertreff nicht in der gewohnten Umgebung stattfindet, denn er soll eine Anregung für dich bieten, dein kreatives Reservoir auffüllen, neue Eindrücke verschaffen.

Wie läuft ein Künstlertreff ab?

Am besten ist es, wenn du dir schon vorab regelmäßige wöchentliche Künstlertreffs in deinen Kalender einträgst. Sie sind – ebenso wie die Morgenseiten – nicht verhandelbar.

Plane, wohin du gehst und was du brauchst. Wenn es so weit ist, dann freue dich darauf und genieße den Moment. Schau, was es mit dir macht, wenn du die Zeit mit deiner inneren Künstlerin voll und ganz genießen kannst!

Genieße die Zeit, die du in dich investierst!

Beispiele für einen Künstlertreff

Schreibanregung

Nimm dein Journal oder Notizbuch und nimm dir 10 Minuten Zeit. Schreibe eine Liste mit den Dingen, die du bei einem Artist Date machen könntest. Was fällt dir alles an? 🙂

Mehr Zeit für deine innere Künstlerin?

Du sitzt alleine an deinem inneren kreativen See, wirfst deine Angelrute aus und fühlst … eine trockene Erdwüste? Dann ist diese Journaling-Schreibnacht das Richtige für dich. Wir füllen unseren kreativen inneren See auf, sammeln Bilder, Töne, Inspiration, nutzen sie beim Schreiben und tragen sie ein Stück weit in unseren Alltag. Damit die Ideen wieder gut fließen können. 🐟

Wann: Freitag, 29. Juli 2022, 20:00-23:00 Uhr (Eintritt in den Zoom-Raum: ab 19:40 Uhr)

Kosten: 30 Euro

Wie melde ich mich an? Schreibe mir einfach eine E-Mail, um dich verbindlich anzumelden! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt für 0 Euro herunterladen

Die 5 besten Tipps für deine Landingpage

Wie du die häufigsten Fehler umgehst und so höhere Conversion-Rates bekommst.