Variation zu der Farbe Blau

Blau

Indigofarbene Königtiger, die sich auf den Thron setzen möchten und dabei auf kullernden Blaubeeren ausrutschen, sich die Pfötchen blaulila verstauchen und eine Runde blaumachen müssen?

Blau hat verschiedene Facetten, die es alle zu entdecken gilt: von der Jeans über den weiten Ozean hin zu dem Zustand nach zu viel Alkoholgenuss. Heute gebe ich dir ein paar faszinierende Einblicke in die Farbe Blau.

Der Blaustrumpf

Siehst du dich als gelehrtes Frauenzimmer, das sich in den besonderen literarischen Salons herumtreibt, um in feingeistiger Runde die neuesten literarischen Werke zu diskutieren? Nein, das muss geändert werden. Ursprünglich ist Blaustrumpf eine Lehnübersetzung des englischen Wortes bluestocking und soll auf einen skandalösen Vorfall in der literarischen Runde von Frau Robinson Montagu zurückgehen, da sich einer der geladenen Gäste statt der eleganten schwarzen nur blaue Strümpfe leisten konnte.

Das Blaumachen

Heute ist das Blaumachen die Beschreibung dessen, wenn wir uns einfach mal dem la dolce vita hingeben und es mit den Terminen nicht so genau nehmen.

Früher wurden an bestimmten Tagen bei den Färbern spezielle Farben gefärbt, Montag war der blaue Montag. Die Färber nutzten dafür oft das schöne Wetter und färbten an der frischen Luft, sie tranken ab und an einen Schluck Alkohol und machten die Farbe Blau.

Blau sein

Nach der schönen Färberei sah man die Färber auf der Wiese liegen und herumkugeln, da wusste selbst die verehrte Frau Mimi aus dem Haus drei Gassen entfernt, dass die Jungs heute blau sind und mal ein Päuschen brauchten. Heute hat das Blausein die Bedeutung von offensichtlich betrunken zu sein, „der ist wohl blau, so wie er herumwankt“.

4 (andere) Lieder mit „blauem“ Titel

  1. Liquid Tension Experiment – Rhapsody in Blue
  2. Anouk – Mood Indigo
  3. Mr. Hurley & Die Pulveraffen – Blau wie das Meer
  4. Heidi Feek – Blue Moon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt für 0 Euro herunterladen

Die 5 besten Tipps für deine Landingpage

Wie du die häufigsten Fehler umgehst und so höhere Conversion-Rates bekommst.